Pflegeberatung .

 

Die Pflegeberatung wird durch ausgebildete Pflegeberater/innen (zertifiziert gemäß § 7a SGB XI) durchgeführt.

Pflegeberatung wird auch als Klientenmanagement bezeichnet und hat die Aufgabe   einen individuellen Versorungsplan zu erstellen mit dem Ziel eine nahtlose Zusammenarbeit, zwischen Kostenträgern (z.B. Pflegekassen) und den Pflegenden (z.B. Angehörige, Pflegedienste, Helferkreise, Pflege-Wohngemeinschaftenetc.) zu organisieren sowie zu kontrollieren.

Der Versorgungsplan berücksichtigt den individuellen Hilfebedarf des Klienten maßgeblich mit dem Ziel, die im Einzelfall nötige Unterstützung, Behandlung, Begleitung, Förderung und Versorgung bedarfsgerecht herzustellen.

Wir führen die Formalien, sowie die Beratung von Betroffenen und ihren Angehörigen bzw. Bevollmächtigten durch:

  • Erarbeitung entscheidungsreifer Anträge
  • Erstellung eines individuellen Versorgungsplans gemeinsam mit dem Pflegebedürftigen und allen anderen an der Pflege und Betreuung Beteiligten
  • Veranlassung aller für den Versorgungsplan erforderlichen Maßnahmen, Begleitung bei der Durchführung sowie Vorschläge für eine Anpassung an veränderten Bedarfslagen

Sie haben Interesse an unseren Beratungsleistungen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, Sie schon bald bei uns willkommen zu heissen!

Telefon 03 53 25-67 88 16

Kontakt

Rufen Sie uns an unter

(Montag bis Freitag von 08:00 Uhr - 18:00 Uhr)

 

Telefon: 035325 678816

Fax:       035325 678819

E-Mail:   info@ippsachsen.de

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.